00 39 0185 35271

+39 335 5756339

we do our best

under pressure

WIE WAHLT MAN DIE RICHTIGE PUMPE

Um die richtige Pumpe auszuwählen, müssen einige Parameter beachtet werden

Tankgrösse

Ausfahrgeschwindigkeit des Zylinderkolbens

 

AUSWAHL DER RICHTIGEN PUMPE NACH TANKGROSSE

Nach Auswahl des richtigen Zylinders liegt automatisch auch das erforderliche Ölvolumen fest, welches erforderlich ist, um den Kolben vollständig auszufahren. Nun muss die Pumpe mit der richtigen Öltankgrösse bestimmt werden. Um die richtige Tankgrösse zu wählen, muss zunächst das erforderliche Ölvolumen mit 1,1 multipliziert werden, dabei muss die Anzahl der angeschlossenen Zylinder berücksichtigt werden. Bei doppeltwirkenden Zylindern kann hierbei das Ölvolumen der Zugseite abgezogen werden. Anschliessend sollte noch der Ölbedarf zum erstmaligen Füllen der Schläuche mit 32 ccm/m berücksichtigt werden. Die untenstehende Tabelle ermöglicht eine rasche Auswahl. Die Farbzonen stellen die maximale Grenze für jeden 

AUSWAHL DER PUMPE NACH AUSFAHRGESCHWINDIGKEIT DES ZYLINDERKOLBENS

 

HANDPUMPEN
Nachfolgende Tabellenwerte geben den Kolbenhub in mm pro Pumphub an.

AUSWAHL DER PUMPE NACH AUSFAHRGESCHWINDIGKEIT DES ZYLINDERKOLBENS

 

MOTORPUMPE
Nachfolgende Tabellenwerte geben die Kolbengeschwindigkeit in mm pro Sekunde an.

Hand – und Fusspumpen

PF
PN
PP
PNP
PS
PV
PVL

Lufthydraulische Pumpen

MLP

Lufthydraulische Pumpen

MLP

Elektroaggregate Kompakt

MC
MD
MDW

Pumpenaggregate Modular

ME
MM
ME-PP
MP
MM-PP
MS

VME

VMM

M#E10WR/4
SPLITFLOW

OPZIONI

VMS-VMP

Pumpenaggregate Modular

ME
MM
ME-PP
MP
MM-PP
MS

VME

VMM

M#E10WR/4
SPLITFLOW

OPZIONI

VMS-VMP